News und Infos zum Mac und iPhone


Acer sagt Apple iPad den Kampf an

Medienberichten zufolge kündigte der CEO der taiwanischen Acer Inc., Gianfranco Lanci, an, dass der weltweit zweitgrößte PC-Hersteller Acer Apple als Marktführer im Tablet-Bereich ablösen will.

Den Zeitungsberichten zufolge erwähnte Firmenchef Lanci kurz nach der Ankündigung einiger neuer Windows- und Android-Tablets, dass Acer innerhalb von zwei bis drei Jahren auf diesem Segment Marktführer werden will und rechnet deshalb bereits zum Start mit 10 – 20 Prozent Marktanteil. Nach Firmenangaben ist dazu besonders die Software- und Musikplattform Alive wichtig. Lanci erwähnte zudem in einem Gespräch mit Digitimes, dass Acer mit jährlich etwa 50 Millionen ausgelieferten PCs groß genug sei, um mit Inhalteanbietern verhandeln zu können.

Weiter heißt es in den Berichten, dass Lanci bei Apple eine Schwäche darin sieht, da sich das Unternehmen seiner Ansicht nach zu stark auf den US-Markt konzentriere. Bei Samsung glaubt Lanci, dass der Konzern noch Erfahrung sammeln müsse und eher um die Unterhaltungselektronik herum aufgebaut sei als auf Computer.

Um dieses Ziel erreichen zu können, wird bei Acer allerdings auch ein weiteres Wachstum im Mobiltelefon-Segment vorausgesetzt. Den Zeitungsberichten zufolge geht der asiatische Konzern, der im vergangenen Jahr in den Smartphone-Markt eingestiegen ist, mehr als eine Million Mobiltelefone zu verkaufen. Bis in fünf Jahren will Acer hier einen Marktanteil von 6 bis 7 Prozent erreichen.




Tags

, , ,

Trackback

http://www.macfreak.de/acer-sagt-apple-ipad-den-kampf-an-39639/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben