News und Infos zum Mac und iPhone


Amazon Cyber Monday sorgt für Ärger bei den Kunden

Wer zuerst kommt mal zuerst hieß es am Montag beim Amazon Cyber Monday bei dem ausgewählte Produkte bis zu 80 Prozent reduziert angeboten wurden. Diese waren allerdings zu Teil schon nach Sekunden vergriffen und die Kunden sind nun mächtig sauer.

Kunden berichten das einige Produkte bereits nach wenige Sekunden nicht mehr verfügbar waren und bezeichneten den Amazon Cyber Monday als Witz und sehen darin einen klaren Fall für die Verbraucherzentrale. Unlauteren Wettbewerb warf man Amazon.de in vielen Internetforen vor.

Diverse Portale und offizielle Stellen fragten nach bei Amazon, eine Antwort bleib allerdings in den meisten Fällen aus. Wie viele Produkte zur Verfügung standen und wie groß die Nachfrage war ist nicht bekannt. Amazon kündigte schon weit im Vorfeld an, dass die Produkte bei Cyber Monday streng limitiert seien.

Eine Amazon Sprecherin sagte zu Golem.de, dass die Nachfrage zu einigen Produkten so riesig war das diese innerhalb weniger Sekunden nicht mehr verfügbar waren. Alles in allem aber auf jeden Fall eine Aktion die Amazon eine Menge Publicity gebracht hat und sicher nicht deren Schaden gewesen sein wird.




Tags

Trackback

http://www.macfreak.de/amazon-cyber-monday-sorgt-fur-arger-bei-den-kunden-39659/trackback

1 Kommentar

Kommentar schreiben