News und Infos zum Mac und iPhone


Apple, Google, Sun – Jobwechsel in Zeiten des iWars

Bei den Top Firmen der Computer-Branche scheint ein Wechsel der Fronten derzeit ziemlich angesagt: So ist in dieser Woche davon zu hören, dass Tim Bray, einer der Autoren der XML-Spezifikation des W3C, zu Google wechselt, nachdem er erst im letzten Monat bei Sun aufgehört hatte. Neben der XML-Spezifikation war Bray jedoch auch noch für zahlreiche andere wesentliche Entwicklungen im Bereich Computer und Web verantwortlich. Nun soll der Experte Google bei der Entwicklung des Betriebssystems Android unter die Arme greifen – und Bray wettert gleichzeitig auch gegen das Gebaren von Apple, insbesondere was das iPhone angeht. Seiner Meinung nach ist es nicht richtig, dabei einen geschlossenen Ansatz zu verfolgen und indem er nun an Android mitwirkt, wobei es sich um ein offenes Betriebssystem handelt, will er eben auch beweisen, dass es anders geht.

Dann wäre da auch noch RJ Pittmann, seines Zeichens Suchmaschinen-Spezialist, der – ebenfalls in diesen Tagen – scheinbar von Google zu Apple übergelaufen ist. Während er in der Vergangenheit für die Koordinierung des Traffics bei Google verantwortlich war, steht bislang noch nicht fest, was er dann künftig bei Apple tun soll. Es bleibt also abzuwarten, was dieses muntere Roulette noch so zu Tage befördern wird.




Tags

, , ,

Trackback

http://www.macfreak.de/apple-google-sun-jobwechsel-in-zeiten-des-iwars-38247/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben