News und Infos zum Mac und iPhone


Besserer Display-Schutz für mobile iOS-Geräte?

Für alle, die bereits der frustrierenden Situation gegenüberstanden, dass die Glasschicht über dem Display des mobilen iOS-Gerätes kaputt gegangen ist, der darf sich in dieser Angelegenheit vielleicht bald auf Maßnahmen von Apple freuen. Zu schnell ist es passiert, dass man das iPhone aus Versehen fallen lässt. Zu schnell scheint aber auch das Glas der iOS-Geräte in die Brüche zu gehen, wovon zahlreiche Fotos im Internet Zeugnis ablegen. Dem Problem könnte man bei Apple jetzt aber begegnen. Denn Berichten zufolge soll der Konzern bereits im Vergangenen Jahr einen entsprechenden Patentantrag für Glasflächen mit besserem Schutz gestellt haben.

Das scheinen also Indizien dafür zu sein, dass man im Apfel-Mutterschiff über derartige Mängel Bescheid weis und sich diesen auch annehmen will. In dem Patentantrag soll es um eine zusätzliche Zwischenschicht aus speziellem Material gehen, die das Glas schützen soll. Allerdings ist auch die Rede von Sensoren, die dafür sorgen könnten, dass sich die Zwischenschicht aufbläst um beim Aufprall für das nötige Polster zu sorgen, ein recht tollkühner Gedanke für eine Umsetzung.

Diese und ähnliche Ideen hat man bei Apple wohl massenweise schon ins Gespräch gebracht. Was allerdings davon umgesetzt werden wird , bleibt abzuwarten. Sollte Apple bei den Glasschichten der Displays allerdings noch für den nötigen Schutz sorgen, so kann man als User durchaus von den Vorteilen profitieren, die sich aus einer besseren Kratzfestigkeit bei Glas ergeben.




Tags

, , , ,

Trackback

http://www.macfreak.de/besserer-display-schutz-fur-mobile-ios-gerate-311001/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben