News und Infos zum Mac und iPhone


Welche Fotobuch App für iOS und Android?

Digitale Bilder haben viele Vorteile, doch vermissen es viele Menschen die Bilder, wie einst im klassischen Fotoalbum anfassen zu können. Zudem hat man ein Fotoalbum auch schneller mal aus dem Schrank geholt und kann die Fotos so schnell Freunden oder Bekannten zeigen. So geht es zumindest mir.

Als Nachfolger des alten Fotoalbums setze sich rasend schnell das Fotobuch durch, welches sich mit einfachen Programmen auf dem Rechner, online oder mittlerweile mit einer entsprechenden App mit wenigen Klicks erstellen lässt. Die Programme und Apps lassen sich auch von Anfängern und nicht Computerprofis sehr leicht bedienen.

Anbieter solcher Apps und Programme für Fotobücher gibt es mittlerweile unzählige. Einer der ersten und heute noch immer einer der beliebtesten Anbieter ist CEWE die mit ihrem CEWE Fotobuch selbiges revolutionierten. Ich selbst nutze diesen Anbieter seit der ersten Stunde, habe zwischenzeitlich auch Anbieter der Discounter wie Aldi, Lidl & Co ausprobiert, konnte mich mit diesen aber am Ende nie so wirklich anfreunden. Auch die Möglichkeit ein Fotobuch über iPhoto auf dem Mac zu erstellen, ist zwar ganz nett, am Ende im Vergleich aber doch deutlich eingeschränkt gegenüber den auf Fotobücher spezialisierten Anbietern.

CEWE Fotowelt App für iOS und Android

Die CEWE Fotowelt App steht kostenlos für iOS und Android zum Download zur Verfügung, neben der Erstellung eines Fotobuchs kann man auch noch Kalender, Postkarten und vieles mehr erstellen.

Die Kosten eines Fotobuchs

Die Kosten eines Fotobuchs waren lange Zeit eins der wichtigsten Kriterien für mich, so landete ich schnell bei den Discountern und erstellte hier meine Fotobücher. Ich verbrachte hier eine Menge Zeit um am Ende dann feststellen zu müssen, dass es Funktionen die ich mir wünschte dort einfach nicht, oder nur eingeschränkt, gab. Auch ein erneuter Versuch Fotobücher, Kalender & Co. über iPhoto zu erstellen machte mich am Ende nicht glücklich.

Ich versuchte Anbieter wie Pixum, Snapfish und Photobox, aber auch diese konnten mich nicht wirklich überzeugen, was aber auch daran liegen kann, dass ich einfach mit dem CEWE Fotobuch aufgewachsen bin und ich mir hier zum Teil innerhalb weniger Minuten ein sehr ansprechendes Fotobuch zusammengeklickt habe.

Mehr als nur Fotobücher

Über die CEWE Fotobücher bin ich dann später irgendwann auf CEWE-Print gestoßen. CEWE-PRINT ist die Online Druckerei von CEWE, wo man fast jegliche Drucksachen online in Auftrag geben kann. Egal ob Flyer, Folder, Briefpapier, Visitenkarten, Plakate und Poster uvm., fast alles ist möglich. Das tolle ist die persönliche Beratung, die es übrigens auch am Wochenende gibt. In meinem Fall habe ich mich bzgl. Visitenkarten beraten lassen, da ich hier in einigen Punkten echt unschlüssig war und wurde wie erwartet bestens beraten. Natürlich gibt es auch hier unzählige andere Anbieter, diese habe ich aber nicht getestet, da ich mich auch bei CEWE-Print sehr wohl fühle. Never change a running system …

Fazit zu Fotobüchern:

Jeder sollte das nutzen was ihm am Ende am besten liegt. Zwar sollte man auch die Kosten im Auge behalten, aber diese nicht unbedingt als wichtigsten Faktor heranziehen. Meiner Meinung nach gehen Funktionen und Usability und Funktionen klar vor Preis.




Tags

Trackback

http://www.macfreak.de/besten-fotobuch-apps-fuer-ios-und-android-312029/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben