News und Infos zum Mac und iPhone


Das Apple Tablet: Wirre Gerüchte in der Zusammenfassung

Eines dürfte uns allen klar sein: Gerüchte um ein „Apple Tablet“ werden erst wieder verstummen, wenn Apple irgendwann einmal einen solchen Computer in den Handel geben wird. Solang werden wir noch gefüttert mit Gerüchten, die teils nur der Fantasie ihrer Verbreiter entspringen und keinen Funken Wahrheit bergen. Dabei ist es nun so, dass due Hälfte aller Storys erstunken und erlogen sind – und das bringt mich zu dem bekannten Ausspruch von Henry Ford (wenn auch in einem anderen Zusammenhang): „… wenn ich nur wüsste, welche Hälfte“.

Hier ein paar Gerüchte der jüngsten Tage:

Der Verlag Condé Nast soll unter anderem für das Magazin Wired Content für das Apple Tablet produzieren und beehrte uns mit dieser Präsentation:

Weiter geht es mit dem Gerücht, dass es das Tablet mit einem OLED, 9,7 Zoll großem Display kommt. Leider sollen die Komponenten so teuer sein, dass es den Preis für das Tablet insgesamt auf über $2000 bringt – und wer wäre schon bereit, so viel dafür hinzulegen? Die zweite Version des Tablets soll dann ein 10,6 Zoll TFT-Display haben. Allerdings steht dort laut der Gerüchteseite Digitimes auch eine Verschiebung der Markteinführung an, auch diese Version sei derzeit zu teuer, und so soll es statt im ersten Quartal erst in der zweite Jahreshälfte soweit sein.




Tags

, ,

Trackback

http://www.macfreak.de/das-apple-tablet-wirre-geruchte-in-der-zusammenfassung-36912/trackback

2 Kommentare

Kommentar schreiben