News und Infos zum Mac und iPhone


Das ist das neue iPhone 4

Das mit Spannung erwartete neue iPhone wurde heute auf der Entwicklerkonferenz WWDC erstmals offiziell vorgestellt. Um das neue iPhone rankten sich bereits viele Gerüchte. Flacher soll es sein und eine kratzfeste, glasähnliche Oberfläche besitzen.

Bereits im April tauchten auf Gizmodo erste Bilder des Prototypes auf. Als „Strafe“ durfte das Hardware Magazine übrigens nicht an der heutigen Keynote-Präsentation teilnehmen. Alle anderen Journalisten und Apple-Jünger wurden von Steve Jobs wie gewohnt in Jeans und schwarzem Rolli mit einem „Good morning“ begrüßt.
Nachdem Jobs die Erfolge des Appstores und die bisherigen Erfolge des iPhones mit Zahlen und Fakten darlegte, kam er langsam auf die neuste Entwicklung im Hause Apple zu sprechen: das neue iPhone 4 was ab 24. Juni auch in Deutschland erhältlich sein soll.

Doch was ist dran am neuen iPhone?
19.31 Uhr Mitteleuropäischer Zeit war es dann endlich soweit, Steve Jobs präsentierte das neue iPhone 4 mit Worten „Für 2010 planen wir das größte Ding seit dem Start des iPhones, es ist das iPhone 4. This is really hot“.
Über 100 neue Features soll das iPhone haben, unter anderem ein neues Design!

9,3 Millimeter dünner als sein Vorgänger, das iPhone 3GS, wird das neue iPhone 4 sein. Das macht das neue Apple Handy zum „dünnsten Smartphone auf dem Planeten“, so Jobs. Revolutionär soll auch das 3,5 Zoll große Display sein. Mit einer Auflösung von 960×460 Pixeln, bietet das iPhone 4 mit 326 Pixel per Inch die vierfache Auflösung des 3GS. Wie versprochen ist das neue Display zudem extrem kratzfest und mit diesem außerordentlichen Kontrast und den brillianten Farben wird schnell klar, schärfer geht es nicht!

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger hat das iPhone 4 nun eine Kamera mit LED-Blitz, außerdem eine 5 Megapixel Kamera mit 5fachen Digitalzoom und das Beste: die Kamera beherrscht Videoaufnahmen in HD.
Außerdem besitzt das iPhone 4 einen größeren Akku für 40% mehr Sprechzeit und deutlich mehr Power beim Surfen mit 7,2 Mbps Download, 5,8 Mbps Upload und WiFi-n-Standard. Dabei setzt Apple bei dem iPhone 4 auf einen Apple-eigenen A4-Chip.

Passend zur neuen Hardware präsentierte Jobs auch das neue Betriebssystem für die Mobilgeräte: iOS 4.
Spätestens hier werden die Unterschiede zwischen iPhone 3GS und iPhone 4 deutlich. Besser und flüssiger geht’s nicht! Jobs verspricht: „Wir setzen den Standard für die nächsten Jahre. Und keiner kommt an uns ran.“ Dafür erntete Jobs seinen bisher größten Applaus.

Das Iphone 4 kann in den USA und vier anderen Ländern, unter anderem Deutschland, ab dem 15.Juni vorbestellt werden und wird ab dem 24.Juni ausgeliefert. Zu einem Preis von 199 Dollar für die 16GB-Version und 299 Dollar für 32 GB-Version wird das neue iPhone in den USA verfügbar sein. Die Preise für Deutschland wurden leider noch nicht bekannt gegeben. Wir dürfen gespannt sein, was uns bei dem iPhone 4 noch alles erwarten wird.

Eine ausführliche Bildergalerie findet man hier.

Und hier noch das Offizielle Video zum neuen iPhone:




Tags

, , ,

Trackback

http://www.macfreak.de/das-ist-das-neue-iphone-4-38625/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben