News und Infos zum Mac und iPhone


Design-Student verleiht Apple-Logo einen aktuellen Anstrich

Dass Apple-Fans äußerst originell sind, weiß man nicht erst seit gestern – nun aber sorgt ein chinesischer Design-Student für Aufsehen: Er hat das berühmte Apple-Logo auf kreative Art und Weise verändert und ihm so einen ganz aktuellen Anstrich verpasst. Der junge Mann hat die Aussparung im Apfel, die eigentlich eine Biss-Spur darstellen soll, in das Profil bzw. die Silhouette des Apple-Gründers verwandelt. Auch die markante Nickelbrille Jobs ist dabei zu erkennen.

Der Student mit passendem Namen Jonathan Mak schaffte es sogar, dass sein Entwurf auf der Titelseite der Zeitung „Welt“ veröffentlicht wurde. Als Mak das neue Logo entwarf, wusste er nicht, dass es eines Tages traurige Berühmtheit erlangen würde, denn als er damit begann, die Idee umzusetzen, lebte Jobs noch. Verschiedene Zeitungen haben schon ihr Interesse bekundet, dass sie die Rechte am Bild kaufen wollen und auch Jobangebote waren mit dabei. Mak will sich aber erst mal ganz seinem Studium widmen. Sein Logo dürfte ihm aber immerhin gute Berufsaussichten verschafft haben.

Außerdem weiß man ja auch, dass Apple mit Modifizierungen des Logos keinerlei Späße versteht, daher will Mak auch erst mal beim Unternehmen anfragen. Wenn Apple sein ok gibt, könne er sich auch gut vorstellen, dass er die Gewinne aus dem Verkauf des Logos an die Krebsforschung spendet. Klingt auf alle Fälle sehr sympathisch.




Tags

, , ,

Trackback

http://www.macfreak.de/design-student-verleiht-apple-logo-einen-aktuellen-anstrich-310874/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben