News und Infos zum Mac und iPhone


Firefox 3.7 – Änderungen, Neuerungen, Ausblick

Der Open-Source-Webbrowser Firefox gehört ohne Frage zu den beliebtesten Browsern, wenn man sich plattformübergreifend die Verwendung anschaut. Je nachdem welche Messmethode bevorzugt und welcher Statistikschreiber Glauben geschenkt wird, erreicht Firefox mittlerweile zwischen 20 und 30 Prozent Marktanteil weltweit. Er besitzt eine große Community, die aktiv an der Weiterentwicklung des Browsers arbeitet. Ziel ist, den Browser an die Wünsche der User anzupassen und die Sicherheit beim Surfen zu gewährleisten.

Die kommenden Versionen werden erst einmal große Änderungen im Design bekommen – zumindest für die Windows-Versionen. Windows 7 bekommt schließlich ein vollkommen neues „Outfit“ mit dem Windows Aero-Glass-Look. Da sich Firefox von der GUI perfekt in das OS einpassen soll, wird nun erst einmal am Windows-Fuchs herum geschraubt.

3.7 Windows 7:

4.0 Windows 7:

Firefox wird nach den aktuellem Planungsstand seine Menübar verlieren, denn sie passt ganz einfach nicht zu dem durchsichtigen Look von Windows 7. User werden bei der Installation der kommenden Versionen gefragt, ob sie die Menübar sichtbar behalten wollen, ansonsten lässt sie sich ähnlich wie ein Dropdownmenu aufrufen. Die Mac-Version darf natürlich seine Menübar behalten – sie ist schließlich systemweit bei jedem Programm da, außer ein Programm arbeitet im Fullscreenmodus.

Bei den aktuellen Betaversionen für 3.6 beziehungsweise bei der Alpha für 3.7 für den Mac sieht man daher auch keinerlei GUI-Änderungen (zumindest noch nicht).

Firefox Mac:
Aktuelle Version 3.5.3

Minefield, Firefox 3.7 Alpha

Diskussion laufen inwiefern man den Installationsprozess von Firefox auf dem Mac verbessern kann. Ich denke, da wir könnten da bereits mit dem Release von 3.6 eine deutliche Änderung sehen. Das Problem bisher ist, dass viele User aus Unwissenheit Firefox nach dem Download nicht wirklich installieren (per Drag & Drop in den Programme-Ordner) sondern lediglich in das Dock ziehen. Wenn das .dmg schließlich ausgeworfen wird, spätestens beim Neustart, gibt es die bekannten Probleme, Firefox lässt sich nicht mehr starten. Eine neue Installationsroutine soll diese Problem umgehen, indem dem User bei der Installation weitere Optionen gegeben werden (Firefox in den Programme-Ordner verschieben, das Icon ins Dock legen, usw.).

Downloads:
– Auflistung der Latest Trunks (Alpha Versionen, Firefox 3.7 Minefield)
Namoroka 3.6 Alpha 17,4 MB (Download .dmg)
– aktueller stabiler Release Firefox 3.5.3 17,6 MB
andere Firefox-Versionen




Tags

, , , ,

Trackback

http://www.macfreak.de/firefox-3-7-anderungen-neuerungen-ausblick-35774/trackback

2 Kommentare

Kommentar schreiben

  • Überblick: Webbrowser « Mac » Freak Am Montag, 28. September, 23:01

    […] Firefox. Mozilla Gecko Rendering Engine. Firefox ist nach aktuellen Statistiken (Juni 2009) der Browser mit der weitesten Verbreitung. Auch auf dem Mac ist er überaus beliebt, was nicht zuletzt daran liegt, dass Switcher Firefox auf Windows zu schätzen gelernt haben. Er bietet durch Add-Ons und Plugins eine große Vielfalt an erweiterbaren Funktionen. Am Firefox-Projekt gefällt mir die Transparenz bei der Entwicklung besonders gut; außerdem sind die Nightly Builds überaus empfehlenswert. Ein kleiner Tipp dazu: Der Burning Edge-Weblog. -> Artikel bei Macfreak. […]

  • Firefox 3.6 Beta 1 « Mac » Freak Am Samstag, 31. Oktober, 23:39

    […] & Firmware Geschrieben von nj, 0 Kommentare Während wir auch schon einmal einen Blick auf Firefox 3.7 werfen konnten, startete Mozilla dieses Wochenende mit der offenen Betaphase für Firefox 3.6. […]