News und Infos zum Mac und iPhone


GarageBand-App nun auch für iPhone und iPod Touch erhältlich

Apples App „GarageBand“ gibt es nun auch in einer Version für das iPhone und den iPod Touch. Mit Hilfe der App können Musikbegeisterte Songs nicht nur komponieren, sondern auch aufnehmen. Und das ist selbst dann möglich, wenn man eigentlich gar keine Ahnung von Musikinstrumenten hat. Mit GarageBand können Nutzer bis zu acht Tonspuren aufnehmen und mischen. Anschließend können sie den fertigen Song dann mit Freunden teilen. Alternativ kann man den Song auch an einen Mac PC schicken, um ihn dort weiterzuverarbeiten.

Wenn man die App einmal auf einem Apple-Gerät – sei es das iPhone, der iPod Touch oder auch das iPad – installiert hat, kann man diese auf beliebig vielen weiteren Apple-Geräten nutzen. Für das iPad hat Apple GarageBand mit weiteren Funktionen bestückt, darunter 3/4- und 6/8-Takt und benutzerdefinierte Akkorde für Smart Instruments. Darüber hinaus gibt es nun auch mehr Quantisierungsmöglichkeiten, neue Einstellungen für den Dateiexport und weitere Verbesserungen. Die App kann man natürlich im App Store herunterladen. Allerdings kostet sie eine Kleinigkeit: 3,99 Euro. Erste Nutzer zeigten sich begeistert von GarageBand.




Tags

, , ,

Trackback

http://www.macfreak.de/garageband-app-nun-auch-fur-iphone-und-ipod-touch-erhaltlich-310956/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben