News und Infos zum Mac und iPhone


Gerüchte über Backup-Service in Apple Stores

Berichten zufolge will Appe in seinen Apple Stores eine Backup-Lösung anbieten, was dem Nutzer eines iOS-Gerätes zu Gute kommt, der sein defektes Gerät dort zur Reparatur abgibt. Auf diese Weise bleiben wichtige Daten des Users erhalten.

In Cupertino soll gerade an einem entsprechenden System gearbeitet werden. In der Nähe des Campus soll ein Test-Apple-Store errichtet worden sein, der von Mitarbeitern betrieben wird, die auch die Gerüchte gestreut haben sollen. Der Plan ist es, den Kunden im Apple-Store an der Genius Bar die Möglichkeit zu bieten, ihre Daten per WLAN vorher noch schnell zu sichern. Diese will Apple dann lokal speichern, was schneller gehen soll als ein Ad-hoc-iCloude-Backup. So bietet sich auch die Möglichkeit, die Daten schnell ins Austauschgerät zu speichern, sollte man ein solches erhalten. Natürlich muss trotz des Defektes wenigstens ein Einschalten des kaputten Gerätes möglich sein. Es bleibt wie immer abzuwarten, ob und wann Apple zu den Gerüchten Stellung nimmt und den Service offiziell macht.

via 9to5 Mac




Tags

, ,

Trackback

http://www.macfreak.de/geruchte-uber-backup-service-in-apple-stores-311411/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben