News und Infos zum Mac und iPhone


Googles Latitude für das iPhone verfügbar

Googles Ortungsdienst Latitude soll nun auch mit dem iPhone genutzt werden können – diese Web-Anwendung läuft demnach auf allen Smartphones von Apple, bei denen als Betriebssystem iPhone OS 3.0 läuft. Mit Latitude können die Standorte von Kontakten in Echtzeit verfolgt werden. Dabei haben die Nutzer die Möglichkeit, diverse Einstellungen individuell anzupassen, das heißt dass man selber entscheiden kann, ob man seine Position anzeigen lassen möchte und wenn ja, wer diese einsehen können soll.

Darüber hinaus kann man auch die Genauigkeit der Standortanzeige individuell einstellen. Außerdem bietet Googles Latitude auch noch eine normale Kartenfunktion, einen Routenplaner, die Kartensuche und auch eine Satellitenansicht der Gegend.

Allerdings ist dieser Service vorerst nur in den Ländern Amerika, Australien, England, Kanada und Neuseeland verfügbar, schon bald sollen jedoch auch weitere Länder folgen.




Tags

, ,

Trackback

http://www.macfreak.de/googles-latitude-fur-das-iphone-verfugbar-33752/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben