News und Infos zum Mac und iPhone


Gruml: Google Reader für Mac

Wer seine Feeds nicht im Browser lesen möchte, für den ist das kostenlose Gruml möglicherweise eine interessante Alternative. Mit Gruml können Feed-Abonnements aus dem Google Reader unter Mac OS X angesehen und verwaltet werden. Einzelne Artikel können getaggt und die Ordner des Google Reader Accounts umbenannt, neu angelegt und die Feeds individuell den Ordnern zugewiesen werden. Mit einem Klick bekommt man einen schnellen Überblick über die ungelesenen Feed-Einträge.

Gruml und Google Reader laufen immer synchron, d.h. alle Änderungen, die in Gruml vorgenommen werden, erscheinen so auch in Google Reader und umgekehrt. Voraussetzung hierfür ist Mac OS 10.5.

Da sich die aktuelle Version 0.9.22 von Gruml derzeit noch im Beta-Stadium befindet, kann es sein, dass einige Funktionen noch nicht fehlerfrei laufen, aber Feedback ist ausdrücklich erwünscht.




Tags

, ,

Trackback

http://www.macfreak.de/gruml-google-reader-fur-mac-39870/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben