News und Infos zum Mac und iPhone


iOS 6.0.1 Update für iPhone und iPad ist da

Heute hat Apple das iOS 6.0.1 Update für iPhone und iPad freigegeben, wer Neuerungen erwartet wird allerdings enttäuscht. Mit dem neusten Update schließt Apple lediglich einige Bugs aus iOS 6.0.

Unter anderem wird der Keyword Bug behoben bei dem vereinzelt Grafik Fehler auftauchten. Auch die Probleme mit dem Kamerablitz, die bei einigen Anwendern auftraten, sollen mit dem neuesten Update behoben sein. Das Exchange-Meetings Problem, was beim ablehnen einer Termineinladung durch eine Einzelperson bei einigen Usern dazu führte, dass der Termin für sämtliche Teilnehmer abgelehnt wurde soll nun mit 6.01 behoben sein.

Das aktuelle Update ist je nach Gerät rund 70 MB groß und steht ab sofort auf alle Geräten zum Download bereit. An dieser Stelle nun eine Übersicht welche Bugs mit iOS 6.01 gefixed wurden:

  • auf dem iPhone 5 werden Software Updates jetzt drahtlos korrekt installiert.
  • horizontale Linien auf der Tastatur werden nicht mehr angezeigt
  • Kamerablitz löst nun zuverlässig aus
  • zuverlässiges arbeiten von iPhone 5 und iPod touch (5. Generation) mit WPA2-verschlüsselten WLAN-Netzwerken
  • Probleme bei der Verwendung des Mobilfunknetzes durch das iPhone wurden behoben.
  • „Mobile Daten verwenden“ Schalter funktioniert wieder korrekt
  • Fehler mit der Code-Sperre wurde behoben
  • Exchange-Meetings werden jetzt korrekt unterstützt.



Tags

Trackback

http://www.macfreak.de/ios-6-0-1-update-fur-iphone-und-ipad-ist-da-311557/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben