News und Infos zum Mac und iPhone


iPad in Deutschland: 100.000 iPads am ersten Tag vorbestellt?

Wie man Apple so kennt, gibt es in Deutschland noch weniger offizielle Statements zu Verkaufszahlen. Natürlich macht Apple keinerlei Ausnahme für das iPad.

Heute startete der Vorverkauf, sprich die Vorbestellmöglichkeit für iPads in Deutschland. Apple nimmt also ab heute die Reservierungen an. Wer möchte, kann sich sein reserviertes iPad dann in einem der derzeit drei Apple Stores in Deutschland abholen oder man lässt sich das iPad bequem nach Hause schicken – allerdings ist der Stichtag der 28. Mai.

In den USA hat Apple bei Verkaufsstart am 3. April mitgeteilt, dass man 300.000 iPads verkauft hatte. Macnotes hat nun heute prognostiziert, es könnten allein heute in Deutschland 100.000 Vorbestellungen sein könnten. (Frag mich nicht, wie man auf diese Zahl kommt….)

Demnach wäre der Start in den USA ja echt lächerlich!

[via Macnotes]



Tags

Trackback

http://www.macfreak.de/ipad-in-deutschland-100-000-ipads-am-ersten-tag-vorbestellt-38411/trackback

5 Kommentare

Kommentar schreiben

  • Richie Am Montag, 10. Mai, 23:03

    Über die Bestellnummern. Die zählen kontinuierlich hoch, und wenn man die “Normalzahl” an täglichen bestellungen rausrechnet, kann man sich von Peaks wie heute ein Bild machen. Steht nebenan, mit den Bestellungsnummern zwischen 4 Uhr Nachts und 4 Uhr nachmittags.

    Was draus abzuleiten im Gegensatz zu den USA-Vorverkäufen halte ich aber für gewagt, die Situation ist ne andere, das fängt mit dem größeren Umfang der Bestell-Zeitzonen an, geht über die Größe des Markts weiter und hört mit den US-Exporteuren auf. Dazwischen vermutlich noch vieles, was man noch anführen könnte…

  • Achso Am Montag, 10. Mai, 23:04

    Hallo,

    ich habe das iPad zwar bestellt, aber keine Möglichkeit gefunden wo man sagen kann ich möchte es im Apple Store abholen.
    Kannst Du mir sagen was man da machen muss ?

    Gruß
    Achso

  • Ulrich Am Dienstag, 11. Mai, 08:58

    Was “bn” oben im Artikel schreibt, stimmt überhaupt nicht: man kann keine Reservierung zur Abholung des iPads vor Ort im Apple Store vornehmen!

  • bn Am Dienstag, 11. Mai, 09:21

    @Achso & @Ulrich

    Ich hab einfach im Apple Store im Alsterzentrum nachgefragt, ob ich mir eines reservieren lassen kann, um es auch tatsächlich zu bekommen, wenn ich am 28. nach Hamburg fahre. man sagte mir, das sei gar kein Problem.

    @Richie

    Danke für die Aufklärung! Ich bin tatsächlich sehr überrascht – diese Zahlen wären wahnsinn, aber Apple rührt ja nun mal auch nicht zu knapp die Werbetrommel. Oder lässt wie hier in Blogs den Hype ausbrechen ;)

  • Richie Am Dienstag, 11. Mai, 09:44

    Was dabei auch zu beachten ist: das ist ja nicht nur Deutschland, sondern insgesamt neun Länder, wo jetzt der Vorverkauf losgeht. U.a. Japan. insofern – *so* umhauend sind die Zahlen im Vergleich zu den USA dann nicht :)