News und Infos zum Mac und iPhone


Mac OS X 10.6.6: Apple verteilt Betaversion

Fast vier Wochen ist es her, dass Apple eine Vorschau auf Mac OS X 10.6.6 gegeben hat, jetzt wurde eine zweite Entwicklerversion des kommenden Updates freigegeben. Die Tester sollen sich das rund 1 GB große Update vor allem hinsichtlich der Komponenten Bonjour, Drucken, Dock, Spotlight sowie OpenGL genauer ansehen und hier nach möglichen Fehlern suchen.

Medienberichten zufolge ist Build 10J537 als finale Vorabversion gekennzeichnet, d.h. es ist damit zu rechnen, dass Mac OS X 10.6 Snow Leopard in Kürze veröffentlicht wird. Experten vermuten, dass Update 6 den Store für Mac-Anwendungen enthält, der schon am 20. Oktober – allerdings für Mac OS X 10.7 – von Apple angekündigt worden war.

Schon die vorherige Version Mac OS X 10.6.5 sorgte für Wirbel, weil sie vor dem offiziellen Erscheinen von Update 5 vorgestellt wurde. Letzteres steht seit Mitte November zum Download bereit und sorgt unter anderem für eine Leistungsoptimierung, verbesserte Anbindung an Exchange-Server und verbesserte Zuverlässigkeit für Ethernet- und Fibre-Channel-Verbindungen und bringt eine erweiterte RAW-Unterstützung mit sich.




Tags

, ,

Trackback

http://www.macfreak.de/mac-os-x-10-6-6-apple-verteilt-betaversion-39797/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben