News und Infos zum Mac und iPhone


Motorola rückt Apple zu Leibe

Das kam so oft auch noch nicht vor, dass Apple vor Gericht eine Schlappe einstecken musste: Motorola hat nun einen ersten Teilsieg gegen das Unternehmen errungen, indem das Landgericht Mannheim Apple untersagte, mobile Geräte zu vertreiben, die gegen zwei Patente von Motorola verstoßen. Allerdings dürfte dieser Entschluss vorerst keine größeren Auswirkungen haben, da der Vertrieb von Apples Produkten über europäische Tochtergesellschaften abgewickelt wird. Noch dazu waren Vertreter Apples nicht zur Gerichtsverhandlung erschienen.

Dennoch gehen Experten davon aus, dass Apple über kurz oder lang Probleme bekommen könnte, denn das letzte Wort ist noch nicht gesprochen. Die Vielzahl wichtiger Patente, die Motorola hält, war der Hauptgrund dafür, dass Google das Unternehmen übernommen hat. Google beabsichtigt damit, sein mobiles Betriebssystem Android zu stärken. Generell ist seit einer Weile eine weitflächige Auseinandersetzung rund um Patente entfacht, zu den beteiligten Unternehmen zählen neben Apple und Motorola unter anderem auch Samsung und HTC.




Tags

, ,

Trackback

http://www.macfreak.de/motorola-ruckt-apple-zu-leibe-310963/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben