News und Infos zum Mac und iPhone


Neue Hardware am 24. März?

Eines ist klar: In Sachen Desktop-Rechner lässt Apple dieses mal verdammt lang auf eine Aktualisierung hoffen. Seit Wochen wird über die Nachfolge vom Mac mini, Mac Pro und iMac spekuliert, und immer wieder melden sich Analysten und geheime Insider-Quellen, die mit todsicheren Termintipps für die Bekanntgabe der neuen Hardware angeben.

Dieses Wochenende meldete sich das Blog World of Apple zu Wort, und stellte das Datum 24. März für die Präsentation der neuen iMac-Familie in den Raum. Fakt ist: Den iMac gibt es in der derzeitigen Form und Ausstattung seit 28. April 2008 – es ist also wirklich Zeit für etwas „Neues“. Der 24. März ist in diesem Jahr ein Dienstag, also ein typischer Wochentag für Apple Announcements. Trotzdem ist und bleibt es nicht mehr wie ein laues Gerücht.

AppleInsider vermeldet derweil immer knapper werdende Lagerbestände für das Highend-iMac-Modell. Oft ist das ein Indiz für eine baldige Aktualisierung der Hardware, doch nicht immer wartet Apple, bis die Lager tatsächlich „geräumt“ sind.

Im Blick auf mac mini und Mac Pro verbleibt nur auf ähnliche Gerüchte hinzuweisen: Es kursieren diverse Bilder von möglichen Nachfolgemodellen im Netz und das Verlangen scheint bei den Usern vor allem nach dem kleinen Einstiegsmac riesengroß.




Tags

,

Trackback

http://www.macfreak.de/neue-hardware-am-24-marz-3622/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben