News und Infos zum Mac und iPhone


Pufferüberlauf in QuickTime 7

Es ist ein Exploit aufgetaucht, der sich eine Sicherheitslücke in QuickTime 7.6.4 zu nutze macht. Über manipulierte .mov-Dateien kann ein Pufferüberlauf erzeugt werden und so Schadcode auf den Mac eingeschleust werden. QuickTime 7.6.4 ist auf vielen Macs im Umlauf, da die 7-Version einige Features aufweist, die QuickTime X nicht bietet. Außerdem steht für Mac OS X 10.5 nur QuickTime 7.6.4 als neueste Version bereit.

Für aktuellere OS heißt es daher, lieber auf QT 7 zu verzichten und X zu verwenden.

Hier gibt es weitere Infos zum Exploit.

[via Golem]




Tags

, ,

Trackback

http://www.macfreak.de/pufferuberlauf-in-quicktime-7-37749/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben