News und Infos zum Mac und iPhone


Rücktritt: Steve Jobs räumt den Chefsessel

Es ist das Ende einer Ära: Was schon lange vermutet wurde, ist nun eingetreten – Steve Jobs ist als Apple-Chef zurückgetreten. In einem Schreiben an den Aufsichtsrat und die Apple-Community heißt es:

„Ich habe immer gesagt, dass ich der erste wäre der es euch wissen lässt, wenn der Tag kommt, an dem ich meine Pflichten und die Erwartungen als Apple-Chef nicht mehr erfüllen kann. Leider ist dieser Tag nun gekommen.

Ich trete hiermit als Chef von Apple zurück. Wenn der Aufsichtsrat es für angebracht hält, würde ich gerne als Aufsichtsratsvorsitzender, Vorstandsmitglied und Apple Angestellter Dienste leisten. Was meinen Nachfolger betrifft würde ich mit Nachdruck empfehlen, dass wir den Plan zur Nachfolge umsetzen und Tim Cook zum Chef von Apple ernennen.

Ich glaube, dass Apples strahlendste und innovativste Tage noch bevorstehen und ich freue mich darauf, diesen Erfolg zu beobachten und zu ihm in einer neuen Funktion beizutragen. Ich habe bei Apple einige der besten Freunde meines Lebens gefunden und ich danke euch für die vielen Jahre, in denen ich an eurer Seite arbeiten konnte.

Steve“

Zu den Gründen äußerte sich Jobs bislang nicht, aufgrund seiner Krebserkrankung ist es jedoch naheliegend, dass ihn gesundheitliche Probleme zu diesem Schritt bewogen haben. Die Börsen reagierten erwartungsgemäß empfindlich auf die Neuigkeiten, obwohl die Apple-Aktie kurz vor der Ankündigung vom Handel ausgesetzt wurden, fiel sie nachbörslich um mehr als sechs Prozent.

Ganz überraschend kam der Rücktritt wohl nicht, da Jobs bereits seit Anfang des Jahres sein Arbeitspensum deutlich gedrosselt und Tim Cook bereits mit einigen seiner Aufgaben betraut hatte. Dennoch ist es ein radikaler Einschnitt. Das zweite Quartal dieses Jahres war für Apple das beste aller Zeiten und der Konzern ist seit wenigen Wochen das wertvollste Unternehmen der Welt.

Da ist man natürlich gespannt, was die Zukunft bringt – ob die Erfolgsgeschichte Apples trotz Wechsel an der Führungsspitze fortgeführt werden kann und Jobs mit Tim Cook als Nachfolger die richtige Wahl getroffen hat, wird die Zeit zeigen.




Tags

, ,

Trackback

http://www.macfreak.de/rucktritt-steve-jobs-raumt-den-chefsessel-310736/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben