News und Infos zum Mac und iPhone


Steve Jobs setzt sich für Organspenden ein

Apple-Chef Steve Jobs hat sich dazu entschlossen, mal wieder ein paar private Dinge aus seinem Nähkästchen hervor zu kramen und auch auszuplaudern – demnach hing sein Leben zu jener Zeit, in der er die Lebertransplantation erhielt, am seidenen Faden: Ganz einfach aus dem Grund, weil lange nicht klar war, ob er die rettende Spenderleber auch noch rechtzeitig erhält. Aus dem Grund rührt er jetzt auch zusammen dem kalifornischen Gouverneur Arnold Schwarzenegger zusammen die Werbetrommel für Organspenden.

In der vergangenen Woche besuchten die beiden daher auch zusammen eine Kinderklinik in Stanford. Gleichzeitig setzen sie sich auch für einen neuen Gesetzesentwurf ein, der die Organspenden in Kalifornien erleichtern soll. Denn nicht alle Patienten, die ein neues Organ benötigen, hätten auch die Möglichkeit, in einen anderen Bundesstaat auszuweichen, um die Transplantation dann dort vornehmen zu lassen. Das neue Gesetz soll ferner auch dafür sorgen, dass sich mehr Menschen einen Organspendenausweis zulegen.




Tags

,

Trackback

http://www.macfreak.de/steve-jobs-setzt-sich-fur-organspenden-ein-38264/trackback

0 Kommentare

Kommentar schreiben