News und Infos zum Mac und iPhone


T-Mobile Geschäftsbericht: 1,5 Millionen iPhone

Laut fscklog hat T-Mobile bisher das iPhone in Deutschland 1,5 Millionen Mal verkauft!

Diese Zahl stammt aus dem Geschäftsbericht von T-Mobile. Demnach ging das iPhone also von November 2007 bis zum Jahresende 2009 1,5 Millionen Mal über den Ladentisch. Bei einer Einwohnerzahl von rund 82.000.000 in Deutschland wäre das rein statistisch in etwa 1 iPhone auf 55 Einwohner – das ist eine ganz schön beachtliche Zahl! Natürlich kommt dazu noch eine sicher nicht unerhebliche Zahl an iPhones aus dem Ausland, die nicht über T-Mobile vertrieben worden.

[via fscklog]




Tags

,

Trackback

http://www.macfreak.de/t-mobile-geschaftsbericht-15-millionen-iphone-38075/trackback

1 Kommentar

Kommentar schreiben

  • Emma Am Sonntag, 02. Oktober, 18:17

    Das I Phone macht ja ziemlich gutes Geschaeft.Vielleicht koennte man mich an der Gewinneinnahme auch beteiligen.Ich wuerde mich auch mit 1Prozent begnuegen! Man darf ja ein bisschen mittraumen!Ausserdem verwende ich ja persoenlich auch den I Phone4 von Apple!!! Eine tolle Firma und Technik!!!!!