News und Infos zum Mac und iPhone


T-Mobile und das iPhone-Tethering

Es klingt nach einem ganz großen Thema 2009: T-Mobile und das iPhone-Tethering. Schon vor ein paar Tagen haben wir darüber berichtet und es ist Zeit für eine Zwischenbilanz.

law blog schaltet sich ein

Rechtsanwalt Udo Vetter vertritt einen T-Mobile-Kunden, der sich nicht damit abfinden möchte, dass er mit seinem Complete-Vertrag der ersten Generation vom Tethering ausgeschlossen bleiben soll. Im law blog hat Vetter den an T-Mobile gerichteten Brief veröffentlicht. Darin setzt Vetter eine Frist bis zum 24. September 2009, um dem Mandanten das das Tethering zu ermöglichen. Aus dem Schreiben: „Die einseitige Sperrung stellt also eine gravierende Vertragsverletzung dar, welche zur fristlosen Kündigung berechtigt“.

Facebook-Gruppe & Petition

Die schnell angelegte Facebook-Gruppe ist mittlerweile auf fast 1.900 Mitglieder angewachsen. Dort wird über Erfahrungen mit T-Mobile berichtet. Wer möchte, kann auch an einer Online-Petition gegen die iPhone-Tethering-Entscheidung von T-Mobile teilnehmen (zum Beispiel www.liebe-telekom.org).

Anfrage an Apple

Warten wir mal, was Leo von fscklog noch erreicht. Er hatte vor einigen Tagen nachgefragt, warum das Problem mit dem Tethering auch bei carrier- und netlockfreien iPhones auftritt, also ob das iPhone OS 3.1 dafür maßgeblich verantwortlich ist – Apple hatte ihm zuvor mitgeteilt: „Dienste und Services beim iPhone werden vom jeweiligen Operator angeboten“.

Derzeit scheint es also, dass die Tethering-Verweigerung für T-Mobile durch die große Mobilisierung der verärgerten Kunden zu einem echten PR-Debakel werden könnte.




Tags

,

Trackback

http://www.macfreak.de/t-mobile-und-das-iphone-tethering-35283/trackback

3 Kommentare

Kommentar schreiben

  • Nerdpol Am Freitag, 18. September, 23:20

    Der große Riese mit dem T und das iPhone…

    Ich bitte euch folgenden Artikel durchzulesen und einfach irgendwie mitzumachen.
    Ich bin persönlich von dem Problem betroffen, dass ich das iPhone nicht als Modem nutzen darf/kann weil ich einen Vertrag der ersten Stunde habe.
    Share this Post …..

  • Roland Am Montag, 28. September, 17:55

    Hallo,

    tolle Aktion und vielen Dank für das großartige Engagement!

    Für alle die es ohne Tethering und/oder OS 3.1 nicht mehr aushalten habe ich mal ein kleines Tutorial gemacht, wie man auch unter OS 3.1 kostenlos im Rahmen des Inklusivbudgets mit dem iPhone tethern kann:

    http://www.Tethering-ohne-T.de/

    Falls jemand das Tutorial als nützlich erachtet oder Vorschläge zur Verbesserung hat, würde ich mich natürlich über Feedback und zahlreiche Weiterempfehlungen freuen

  • AT&T erlaubt dem iPhone-Nutzer jetzt VoIP: Ein Ausblick nach DE « Mac » Freak Am Mittwoch, 07. Oktober, 21:11

    […] Seiten des Mobilfunkanbieters stehen – also sollten wir uns schnell verbrüdern und wie beim Tethering eine Petition […]