News und Infos zum Mac und iPhone


Windows 95 auf dem iPhone – Hacker schaffen das Unmögliche

Das iPhone ist dieser Tage wieder einmal von Hackern geknackt worden – diesmal haben diese jedoch probiert, Windows 95 zum Laufen zu bekommen – mit Erfolg. Demnach gelang es den Entwicklern des iSoft-Teams, Windows mit Hilfe des Boch Emulators erstmalig auf dem iPhone zu installieren. Und damit hätte so schnell keiner gerechnet.

Die genaue Motivation der Hacker ist allerdings nicht bekannt, nur, dass sie ihre Aktivitäten auf Video festgehalten haben – ansehen kann man sich das hier. Demnächst möchte man jedoch auch noch versuchen Windows XP aufzuspielen.




Tags

Trackback

http://www.macfreak.de/windows-95-auf-dem-iphone-%e2%80%93-hacker-schaffen-das-unmogliche-33432/trackback

3 Kommentare

Kommentar schreiben

  • Midasa Am Donnerstag, 16. Juli, 18:46

    Naja unmöglich ist hier bei nichts
    Ich zweifel nur daran das die Performenze hier angenehm ist, ausserdem hat die PSP scene soetwas auch schon geschaft mit dem selben Emulator.

    So toll und unglaublich ist es daher nicht

  • renee Am Donnerstag, 16. Juli, 23:54

    Sorry, abba habt ihr euch das Video mal genau angeschaut? Das is en Fake, wenn auch ein guter.

    renee

  • bn Am Freitag, 17. Juli, 11:38

    Jo, das Video ist ein Fake – das kursiert auch schon länger. Aber mal ehrlich – wer will denn auch schon Windows 95 auf dem iPhone?

    Im Vergleich ist das iPhone von der Performance übrigens besser als so mancher PC, der 1995 verfügbar war.